Shopauskunft
4.88 / 5,00 (6 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.88 / 5,00
6 Bewertungen
Shopauskunft 4.88 / 5,00 (6 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Reformat
22.06.2020
Ammilus
13.06.2020
Karlo
01.06.2020
Pappel
12.05.2020
Frank Schubert
03.05.2020
Susanne
09.04.2020
Wir geben die MwSt. Senkung 1:1 weiter!

Wie sollte ich mein Leinöl lagern?

Wir haben unserem Leinöl ein Nest gebaut. Da wo es am liebsten ist. Im Tiefkühlschrank. Da ist es kalt und dunkel, genau so, wie es das Leinöl mag und so bleibt es am längsten frisch. Keine Angst, Leinöl ist kein Wasser. Es macht seine Flasche nicht kaputt, wenn es im Tiefkühler wohnt... ;)

Baue Deinem Leinöl also am besten auch ein Nest in Deinem Tiefkühlschrank! Wenn Du es benutzen möchtest, stelle es 10 Minuten vorher auf den Tisch. Das reicht aus, damit Du eine gute Menge Leinöl wie gewohnt flüssig entnehmen kannst. Nach Gebrauch kannst Du es auch wieder direkt in den Tiefkühler tun oder in den Kühlschrank, wenn Du es schnell verbrauchst.

Merke:

Die Lagerung von Leinöl sollte kühl und dunkel sein. Am besten im Tiefkühlfach.